Soviel Eigensinn darf sein

Sidi Kaouki: Geschenkte Zeit in Marokko

Sidi Kaouki: Geschenkte Zeit in Marokko

Wenn der Zufall auf Reisen mitspielt, serviert er bisweilen traumhafte Überraschungen. Geplant war das ursprünglich nicht, aber bei meiner Marokko-Reise entführten mich gleich zwei Gelegenheiten an Strandidyllen südlich von Essaouira. So entdeckte ich Sidi Kaouki, einen tiefenentspannten Ort, ein ganz besonderes Hotel und ein Fischrestaurant, das seines Gleichen sucht.

FacebookTwitterGoogle+EmailEmpfehlen

Schwebend entspannen im Spessart

Schwebend entspannen im Spessart

Liquid Sound in Bad Orb: Da treffen Geheimtipps aufeinander. Während ich das Konzept der Toskana-Thermen vor vielen Jahren schon im ebenso etwas verwunschenen Bad Sulza in Thüringen kennenlernen durfte, hat es längst auch im verschlafenen Kurstädtchen am Rande des Rhein-Main-Gebietes seinen Charme entwickelt. Ein wohlig-warmer Auszeit-Tipp gerade für gestresste Großstädterinnen. Und da ich eine bin, musste ich hin!

Zauber Marokkos: Zwei Päckchen zu gewinnen

Zauber Marokkos: Zwei Päckchen zu gewinnen

Auf diese Verlosung habe ich nun schon ein Weilchen hingearbeitet. Zunächst galt es Marokko selbst zu bereisen – welch angenehme Pflicht – und hernach meinen Leser(inne)n mit Berichten den Mund wässrig zu machen. Und ich wollte auch nicht irgendetwas verlosen, sondern habe gezielt Unterstützer(innen) angefragt. Nun habe ich zwei Päckchen zusammengestellt – und die könnt Ihr gewinnen.

Marokko fürs Handgepäck: Eine wunderbare Anthologie

Marokko fürs Handgepäck: Eine wunderbare Anthologie

Nach der Reise ist vor der Reise. Zurück aus Marokko, halte ich das bereits optisch sehr ansprechende Bändchen aus dem Unionsverlag in Händen. Auch wenn´s bei mir keine Lektüre zur Ersteinstimmung mehr sein kann, und das Handgepäck für dieses Mal wieder ausgepackt ist – ich versinke schnell in der Lektüre, auf der heimischen Couch. Tauche wieder ein in Erlebtes, von dem andere so vortrefflich erzählen und erfahre vieles: Zusätzliches und für Zukünftiges.

Auf eigene Faust durch Kanada reisen

Auf eigene Faust durch Kanada reisen

Gastartikel von Kulturwerke Deutschland. Vielen Dank!

Sich als Frau aufmachen in ein weit entferntes Land, sich selbstständig und unabhängig fühlen und durchschlagen – ein Traum? Nein nicht länger, denn Kanada wartet nur darauf, auf eigene Faust erkundet zu werden!
Doch wie funktioniert das, sich im zweitgrößten Land der Welt alleine zurechtzufinden? Da schießen einem viele Fragen durch den Kopf. Antworten darauf gibt es hier!
Kanada, das heißt: Wilde Tiere zufällig live erleben, in Metropolen das Flair typisch nordamerikanischer Städte spüren, den Gegensatz dazu in den weiten, unberührten Landschaftsstrichen bestaunen, von Meer bis hohem Gipfel, von Strand bis Skigebiet alles entdecken!

Im Zeichen der Möwen: Essaouira, Marokko

Im Zeichen der Möwen: Essaouira, Marokko

Essaouira war für mich lange ein klingender Name, ein Wort wie ein Traum, ein noch unbekannter besonderer Ort im unbekannten Marokko. In den Anfangstagen dieses Blogs fiel mir Essaouira ein und auf … als Sehnsuchtsziel. Und vielen fiel es mit mir auf, die hier gelesen haben. JETZT WAR ICH DA!

Bevor der große Regen kam: Grüne Stille in Marokko

Bevor der große Regen kam: Grüne Stille in Marokko

Die Einwohner(innen) von Marrakesch, die es sich leisten können, finden erfrischende Ausflugziele gleich südlich der turbulenten Orient-Metropole. Wenn im Sommer die Temperaturen in Marrakesch auf bis zu 40 Grad steigen, bietet das grüne Ourika-Tal im Süden die ersehnte Abkühlung. Und auch die Höhen des Atlasgebirges sind schnell erreicht. Die landschaftlich traumhaften Ausflugsziele sind natürlich auch bei Marokko-Reisenden beliebt.

In den Souks von Marrakesch: Sinnenfroh und nervenstark

In den Souks von Marrakesch: Sinnenfroh und nervenstark

Zuerst wollte ich diesen Beitrag “Überlebenstraining für die Souks von Marrakesch” nennen, fand dann aber, dass das falsche Assoziationen weckt. Ich habe mich auf meiner Marokko-Reise nie bedroht gefühlt, auch nicht im Gewimmel der Medina von Marrakesch. Dennoch sind die Gassen der Händler in Marakesch nicht nur ein orientalisches Fest für die Sinne, sondern auch ein eigener Kosmos mit eigenen Regeln – für manche gar ein Kulturschock.

Wir Frauen in Marrakesch

Wir Frauen in Marrakesch

Wenn Frauen reisen: Alleine losziehen oder zusammen mit anderen Frauen? In Marokko tat ich beides, hintereinander weg. Zunächst fünf Tage mit der Reiseveranstalterin Michaela Schiffer von vivamundo Reisen: Marrakesch und faszinierende Ausflüge zu südlich gelegenen Naturschönheiten. Dann war ich fit für meine selbst organisierten Anschlusstage. Zunächst aber mein Bericht über uns Frauen in Marrakesch.

Jubiläums-Reisefieber: Verführerische Leckereien sind unterwegs

Jubiläums-Reisefieber: Verführerische Leckereien sind unterwegs

Frau auf Reisen stand gleich vor mehreren Rätseln. Ein Paket war abzuholen, ich erwartete keins. Eine große, schöne Kiste kommt zum Vorschein mit historischen Abbildungen einer mir unbekannten Stadt. Es muss eine Stadt sein, die ich noch nicht bereist habe, ich kann die romantischen Ansichten nicht zuordnen. Voll bis oben hin ist die Kiste mit […]

Willkommen bei Frau auf Reisen

Bärbel Frau auf Reisen – dem Blog einer Frau mit Fernweh für alle Frauen mit Fernweh. Die Idee zu diesen Seiten entstand, da ich seit einigen Jahren immer wieder alleine gereist bin. Eine neue Erfahrung beim ersten Mal, wiederkehrend in der Regel immer besser. Eine Frau auf Reisen erfährt sich kraftvoll und offen in der Welt! Gerne möchte ich davon an dieser Stelle einiges mitteilen. Was ist zu beachten, wenn eine Frau alleine reist? Welche Ängste bestehen (nur) im Kopf? Welche Erfahrungen macht eine Frau auf Reisen? Kleine Gebrauchsanweisung, da es sich nicht immer sofort erschließt: Beiträge zu Themen/Ländern, die im rechten Menü gefunden werden, öffnen sich zunächst nur teilweise. Dann heißt es, die Titelzeile anzuklicken, und der gesamte Beitrag wird sichtbar. Und übrigens, ich freue mich über Kommentare!!!! Ich sehe hier erfreulicherweise (mehr als nur) einige kommen und gehen, lesen hoffentlich... Ein Feedback, was andere Frauen suchen, wissen und vielleicht auch hier finden ... ist mir wirklich willkommen, manchmal ersehnt.